15.09.2018

Den Schulrucksack richtig packen

Morgens in die Schule, direkt danach mit Freunden in den Park und abends noch zum Sport – je älter Kinder werden, desto selbstständiger organisieren sie ihren Alltag. Und sind dabei nicht selten den ganzen Tag unterwegs! Dementsprechend müssen nicht nur Schulbücher, sondern häufig auch Equipment für die Freizeit mitgeschleppt werden. Wir von SCHAAL erklären, wie Ihr Nachwuchs den Schulrucksack so packen kann, dass der Rücken trotzdem nicht leidet.

Ein jugendliches Mädchen springt über eine Mauer. Sie trägt eine schwarze Jeans, ein grünes T-Shirt und einen coocazoo Schulrucksack auf dem Rücken.

Grundsätzlich bleiben die Packregeln aus der Grundschulzeit auch für Jugendliche bestehen: Schwere Materialien wie Schulbücher oder Notebooks sollten möglichst nah am Rücken verstaut werden.

Viele Schulrucksäcke, wie zum Beispiel die Modelle von coocazoo, haben bereits integrierte Bücherfächer, die genau für diesen Zweck entwickelt wurden.

Das Gewicht gut verteilen

Nach vorne hin sollte das Gewicht immer leichter werden. Das heißt, Schulhefte und Schnellhefter kommen vor die Bücher, davor Mäppchen und Co. Je nachdem, welches Hobby Ihr Kind hat, kann das dazugehörige Equipment nach Gewicht hier mit einsortiert werden: Ein leichter Skizzenblock und Tuschefedern können bei den Heften geparkt werden, Tischtennisschläger und –ball sogar etwas weiter vorne. Einteilungen über Front- und Haupttaschen erleichtern die Einordnung der Materialien. Im Organizerfach kann Ihr Kind Smartphone, Stifte, Schlüssel, Brille und Kopfhörer gut sortieren und griffbereit haben.

Nahaufnahme eines coocazoo Schulrucksacks, dessen Vorderfach geöffnet ist und man Stifte und ein Smartphone mit Kopfhörern in den Organizer-Fächern sieht.
In Organzierfächern finden beispielsweise Schlüssel, Handy und Stifte Platz.

Den Schulrucksack richtig anpassen

Die beste Bepackung nützt nur, wenn der Rucksack dem Kind auch wirklich passt. Bei Schulrucksäcken mit höhenverstellbaren Tragesystemen wächst der Alltagsbegleiter einfach mit Ihrem Kind mit! Verfügt der Rucksack auch über seitliche Kompressionsriemen, kann das Gewicht möglichst körpernah platziert werden – so wird der Rücken beim Tragen entlastet. Auf Höhe der Hüftknochen sollte der Rucksack enden. Hüftgurte mit Beckenflossen sorgen dafür, dass Gewicht vom Rücken auf die stabilen Hüften verteilt wird. Auch ergonomisch geformte Schultergurte mit guter Polsterung erhöhen den Tragekomfort.

Die Rückseite eines coocazoo Schulrucksack zeigt unter einer geöffneten Lasche das verstellbare Tragesystem des Rucksacks.
Dank verstellbarer Tragesysteme wächst der Rucksack mit.
Abbildung eines schwarzen, mit bunten Punkten versehenem coocazoo Schulrucksack mit geöffnetem Hauptfach, in dem eine Ordnungsbox ist. Im hinteren geöffneten Fach ist ein Ordner verstaut.
Ins Hauptfach können Bücher und Hefte gepackt werden.

Was kann zu Hause bleiben?

Zwischen Hausaufgaben, Freizeitaktivitäten und pubertären Stimmungsschwankungen haben Kids nicht immer alles auf dem Schirm, sondern manchmal eher den Kopf in den Wolken. Sensibilisieren Sie Ihren Nachwuchs dafür, dass er wirklich nur das mit sich herumtragen sollte, was er an diesem Tag braucht – das ist in der Regel schon mehr als genug. Wer jeden Abend einen schnellen Blick in den Rucksack wirft, kann die benötigten Utensilien schnell ein- und aussortieren.

Schulrucksäcke bei SCHAAL

Sie sind gemeinsam mit Ihrem Kind noch auf der Suche nach einem passenden Schulrucksack? In unserem Geschäft in Ravensburg finden Sie in unserer Schulranzenabteilung nicht nur Begleiter für die Grundschule, auch für die weiterführenden Schulen gibt es hier tolle Schulrucksäcke und –taschen in vielen coolen Designs! Wir beraten Ihr Kind gerne, welches Modell zu ihm passt und kümmern uns um die optimale Einstellung auf den Rücken Ihres Kindes.